welle
header strom 2

Der Abwasserverband Wiener Neustadt-Süd beabsichtigt zum ehest möglichen Eintritt eine(n) Anlagen-, Betriebs-, Gewichts- oder Rohr-Schlosser-In mit Facharbeiterprüfung einzustellen Mehr...

 

Der Abwasserverband WIENER NEUSTADT-SÜD beabsichtigt zum ehest möglichen Eintritt eine(n) Anlagen-, Betriebs-, Gewichts- oder Rohr-Schlosser-In mit Facharbeiterprüfung einzustellen. Nach einer Ausbildung zur/zum KlärfacharbeiterIn wird die/der MitarbeiterIn im Betrieb der Kanalisation und der Kläranlage für die Wartung, Instandhaltung und Erneuerung von Anlagenteilen im gesamten Bereich eingesetzt (einschließlich der Verwendung in der bisherigen Fachrichtung).

Grundsätzliche Voraussetzungen:

-  ordentlicher Wohnsitz im EU-Raum

-  körperliche und geistige Eignung

-  abgeschlossene Facharbeiterausbildung als Anlagen-, Betriebs-, Gewichts- oder Rohr-Schlosser-In

-  Praxis und Erfahrung im erlernten Beruf

-  Führerschein der Klasse B (F vorteilhaft, über Verlangen auf Verbandskosten nachzuholen)

-  Abgeleisteter Präsenzdienst bei männlichen Bewerbern

Weitere Voraussetzungen:

-  Die Bewerberin, der Bewerber verpflichtet sich innerhalb von drei Jahren auf Kosten des Verbandes die Klärfacharbeiterprüfung abzulegen. Bei negativem Prüfungsergebnis ist die Prüfung zu wiederholen. Die anfallenden Kosten sind von(m) der ArbeitnehmerIn selbst zu tragen. Bei weiteren negativen Prüfungserfolgen kann das Dienstverhältnis aufgelöst werden.

-  Weiters nimmt die Bewerberin, der Bewerber zur Kenntnis, alle Arbeiten, die auf der Kläranlage und im Kanalnetz des Verbandes anfallen, durchzuführen.

-  Das Einsatzgebiet umfasst die Kläranlage sowie das gesamte Verbandsgebiet. Der Bewerber akzeptiert einen Schicht- und Wechseldienst, verbunden mit Samstags-, Sonn- und Feiertagsdienst.

-  Die Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des NÖ Gemeinde-Vertragsbediensteten-gesetzes 1976 (GVBG), LGBl. 2420 i.d.g.F., in der Entlohnungsgruppe 5, mit Ausnahme der Bestimmungen des § 20 (1) sowie nach der Nebengebührenordnung des Abwasserverbandes.

-  Vor einer Einstellung ist ein ärztliches Attest über den Gesundheitszustand vorzulegen.

-  Die Probezeit beträgt 6 Monate.

 

DIENSTORT:       Kläranlage des ABWASSERVERBANDES WIENER NEUSTADT-SÜD,

                           Erschlachtweg 3, 2700 Wiener Neustadt

 

Die schriftliche Bewerbung ist gemeinsam mit einem Lebenslauf und den vorhandenen Zeugnissen bis spätestens 8. März 2019 beim ABWASSERVERBAND WIENER NEUSTADT-SÜD,
Erschlachtweg 3,
2700 Wiener Neustadt, einzureichen (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).

 

Anfragen können an den Verband unter der Tel. Nr. 02622 / 28218 - 0 gerichtet werden.

...allen Geschäftspartnern und allen Bürgern im Einzugsgebiet eine geruhsame Weihnachtszeit und ein erfolgreiches Jahr 2019. Wir freuen uns im kommenden Jahr auf eine gute Zusammenarbeit und versprechen verantwortungsvoll und mit Nachdruck die an uns gestellten Herausforderungen zu schultern. Der Umwelt zuliebe...

 

Der Abwasserverband wird seine Tätigkeiten im Bereich Abwasserreinigung und Energiebereitstellung natürlich auch im neuen Jahr mit Elan ausüben. Darüber hinaus werden folgende Projekte zur Umsetzung gelangen:

- Erneuerung Schaltschränke mechanische Abwasserreinigung

- Bauliche Sanierung des Primärschlamm-Voreindickers

- Erstellung eines Leitungsinformationssystem für die beiden Hauptsammelkanäle

- Erneuerung Rührwerke Biologieblock 3

- Automatisierung Kondensatabscheidung in unserern Biogasleitungen